Medical Mission International e.V. ist eine Partnerschaft mit dem South Medical Hospital in Simbabwe eingegangen, um agrarische Projekte auf dem Krankenhausgelände zu finanzieren.

MMI finanzierte die Infrastruktur und Arbeitskosten, um ein Tausend-Meter-Gewächshaus zu errichten sowie offene Felder auf dem Krankenhausgelände zu entwickeln. Im Gewächshaus und auf den kultivierten Feldern wachsen jetzt Gurken, Paprika, Tomaten, Erbsen, Kartoffeln und Kohl.

Das Ziel des Agrarprojekts ist, zukunftsfähige Programme für das Krankenhaus aufzubauen. „Es ist wirklich aufregend“, sagte Dr. Mathew Wazara, der als medizinischer Berater für MMI in Simbabwe fungiert und bei der Entwicklung und Durchführung des von MMI finanzierten agrarischen Projekts direkt involviert gewesen ist.

Dr. Wazara zufolge wird das geerntete Gemüse auf vielfältige Art verwendet. Der Zugang zu frischem Gemüse ermöglicht es dem Krankenhaus, seine Patienten, die meistens verarmt sind und typischerweise unter Ernährungsmängeln leiden, effektiv mit Mahlzeiten mit hohem Nährwert zu versorgen. Das überzählige Gemüse wird auf lokale Märkte und in Läden gebracht, wo es verkauft wird. Die Verkaufserlöse bilden eine Einnahmequelle für das Krankenhaus. Wazara sagte, dass das überzählige Gemüse auch mit dem Personal geteilt wird. Das Krankenhaus organisiert auch einen „offenen“ Tag, an dem frisches Gemüse kostenlos an bedürftige Menschen in der Umgebung abgegeben wird. Das durch die Verkäufe generierte Geld hilft, den allgemeinen Betrieb im Krankenhaus aufrechtzuerhalten, zusätzliche kostenlose Dienstleistungen für arme Patienten anzubieten und finanziert auch die Entsendung von medizinischen Teams in ländliche Gebiete in Simbabwe, um verarmte Menschen in abgelegenen Gebieten zu behandeln.

„Die Partnerschaft zwischen South Medical und MMI bewirkt tatsächlich etwas“, sagte Dr. Wazara. „Dieses Agrarprojekt ist nur ein weiteres Beispiel für die wesentlichen Vorteile, die wir hier zusammen erzielen. Dies sind große Errungenschaften in unserer Gemeinde“, sagte er.

×

Hinweis

Damit diese Seite richtig funktioniert, und um die Webseite auszuwerten und zu verbessern, müssen wir kleine Dateien (genannt Cookies) auf Ihrem Computer speichern. Mehr als 90 % aller Websiten machen das. Allerdings gibt es in einigen Ländern Bestimmungen, aufgrund derer wir zuerst Ihre Zustimmung brauchen. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf Computern, Laptops, Tablets und Mobiltelefonen abgespeichert werden können. Die Nutzung unserer Website führt dazu, dass der Cookie Informationen an uns zurücksendet. Die Informationen können nicht auf personenbezogene Daten zurückgeführt werden. Wir verwenden folgende Cookies:

  • Funktionale Cookies, um ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Website zu ermöglichen
  • Analytische Cookies, um den Website-Traffic zu beobachten.
Was sagen Sie?

You have declined cookies. This decision can be reversed.